Slow Food Almanach 2015

Die Expo 2015 in Mailand stand unter dem Motto „Die Welt ernähren, Energie fürs Leben“. Kein anderes Thema könnte aus der Perspektive von Slow Food aktueller sein, keine andere Herausforderung könnte wichtiger sein als die, dem Menschen und der Erde die richtige Nahrung zu sichern. Es geht darum, den Planeten auf nachhaltige Weise zu ernähren und Allen gute, saubere und faire Lebensmittel zu garantieren.

Almanach_2015Auch der diesjährige Almanach von Slow Food erzählt Geschichten von vielen grossen Produkten und kleinen Produzenten, die auf den Feldern, in ihren Werkstätten, in Küchen, auf Bergweiden oder inmitten von Meereswellen Alternativen aufzeigen zu den multinationalen Grosskonzernen, der Agrarindustrie und der vielen Regierungen und internationalen Institutionen. Denn wir haben es ihrem Einsatz und ihrer täglichen Arbeit zu verdanken, dass wir heute sagen können: die Lebensmittel, die den Planeten ernähren, sind die mit einer Seele, einer Geschichte und mit einer tiefen Bindung an ihre Region.

Wir laden Sie ein, den ganzen Almanach aufmerksam zu lesen und dabei zu entdecken, dass es von diesen Produkten noch viele in der ganzen Welt gibt. Und sie müssen verteidigt, gefördert und geschützt werden. Sie müssen mit Freude produziert und mit Freude gegessen werden. Auf einem Tisch voller Bewusstsein.

>>> Almanach 2015 von Slow Food und Terra Madre