Slow Food Bern lehnt den Standort der BLS-Werkstätte in Buech-Riedbach ab

Mit Befremden hat der Vorstand von Slow Food Bern aus den Medien zur Kenntnis genommen, dass die BLS eine neue Werkstätte in Buech-Riedbach bauen will. Wir stellen nicht in Frage, dass die BLS eine neue Werkstätte zum Unterhalt ihres Rollmaterials braucht. Grosse Fragezeichen stellen wir hingegen zum vorgesehenen Standort mit den für unseren Verein inakzeptablen Auswirkungen: Verlust von 20 h bestem Kulturland, Zerstörung eines schützenswerten Weilers und eines Landwirtschaftsbetriebs, Beeinträchtigung der naturnahen Landschaft und ihre Bewirtschaftung etc.

Der Vorstand von Slow Food Bern reagiert auf das Vorhaben mit einem Brief an die Direktion der BLS.

>>> Brief vom 9. Juli 2015 an die BLS