Kategorienarchiv: Slow Food Bern

Metsiederei Eckert am Mercato Slow Food

Metsiederei Eckert

Met oder Honigwein ist das älteste Kulturgetränk der Welt. Umso erstaunlicher, wie wenig die meisten von uns darüber wissen. Von süss bis trocken, von leicht bis schwer, von fruchtig bis mineralisch, Alexander Eckert von Metsiederei Eckert stellt unterschiedlichsten Schweizer Met her.  Es lohnt sich in jedem Fall ihn nächsten Mittwoch bei uns am Mercato zu besuchen. Da erzählt …

Weiterlesen

Ygmachts & So am Mercato Slow Food

Ygmachts & So

Liebhabern von kleinen, feinen Märkten dürften sie schon längst ein Begriff sein: Ygmachts & So Gläschen, gefüllt mit immer wieder neuen Überraschungen. Würzige, pikante oder auch mal süssliche Chutneys, Tapenaden, Pasten und Pestos. Alles hergestellt aus dem Ertrag des Biohof Heimenhaus, welcher zwischen Feld und Teller keinen Abnehmer gefunden hat. Upcycling. Ein aktiver, schmackhafter Beitrag gegen Food Waste, bei …

Weiterlesen

Fromage Mauerhofer am Mercato Slow Food

Fromages Mauerhofer

Wenn sich ein erfolgreicher Werber und ein erfolgreicher Marketing Chef finden, um sich ganz Ihrer Leidenschaft zu widmen, entsteht ein komplett durchdachtes Konzept, dessen Endprodukt jeden Liebhaber in den siebten Käsehimmel versetzt.  Fromage Mauerhofer. DER NAME: MAUERHOFER, eines der ältesten Käsehandelshäuser. Nicht nur der Name, sondern auch der Ort, das historische Handwerk und die Käsetradition der …

Weiterlesen

Fleisch vom Zwergzebu am Mercato Slow Food

Zwergzebus

Trittsicher, leicht und wendig, fühlen sie sich sehr wohl in den steilen Emmentaler Hügeln in Heimisbach, wo der Hof von Nicole und Matthias Linder steht. Die Zwergzebus. Mit ihrer Genügsamkeit und dem ausgeprägten Mutterinstinkt, sind sie wie geschaffen für die Haltung in Muttertierherden. Da die Zebus, wie das Wild, kaum Fett sondern hauptsächlich Muskelmasse ansetzen, …

Weiterlesen

Moosseefisch am Mercato Slow Food

Moosseefisch

Frischer Fisch aus der Region. Dafür steht Moosseefisch. Fair und nachhaltig produziert, findet man bei ihnen je nach Saison nicht nur frische Saiblinge, Forellen, Egli, Zander, Lachsforellen und Cyprilini, sondern auch warm oder kalt geräucherte Spezialitäten.Lust bekommen auf Graved Forelle oder Saiblingmousse? Zu Entdecken ab diesem Mittwoch regelmässig bei uns am Mercato Slow Food.  www.moosseefisch.chwww.highfisch.ch

Giuseppe Giordana am Mercato Slow Food

Peppe Giordano

In Monteforte, im Nationalpark des Cilento, bewirtschaftet und kultiviert Giuseppe Giardono Jahrhundert alte Oliven- und weisse Feigenbäume. Seit längerem sesshaft in Bern, liegt es ihm am Herzen, seine Heimat, die Traditionen, das Verständnis vom Leben im Einklang der Natur und die daraus resultierenden hervorragenden Produkte den Menschen wieder näher zu bringen. Entweder verbringt man mit …

Weiterlesen

Aromi Terziari am Mercato Slow Food

Aromi Terziari

Zeit brauchen auch die Weine von Aromi Terziari, damit sich die tertiär Aromen, welche dem Sortiment den Namen geben, entwickeln können. Manuel Pfund und Florian Steiner teilen mit uns den Wein, den sie auf nachhaltigen und unbekannten Weingütern in Europa entdeckt haben. Spannende Weine, reich an Komplexität und Reifenoten gibt es am 6. März am …

Weiterlesen

Legummes am Mercato Slow Food

legummes

„Landwirtschaft ist in erster Linie da, um Menschen zu ernähren, nicht um Geld zu verdienen.“ Eine schöne Aussage, welche die Philosophie mit der Daniel Flühmann und seine Familie die 0.25 Hektare auf dem Thörishauser Gumme Hof bewirtschaften unterstreicht. Nachhaltigkeit ist für sie nicht nur ein Modewort. So denken sie über die Richtlinien von Bio Suisse …

Weiterlesen

Bäckerei Haueter am Mercato Slow Food

Bäckerei Haueter

Sie schrecken nicht davor zurück, ihrem Teig die nötige Zeit und Ruhe zu geben, die er für einen optimalen Reifeprozess braucht. So findet man bei Haueter’s Brot mit Triebführungen bis zu 72 Stunden.  Wer erleben möchte, wie sich dies auf Geschmack, Haltbarkeit und Verträglichkeit auswirkt, kann dies ab März jeden Mittwoch am Mercato Slow Food …

Weiterlesen

Mercato Slow Food in den Vidmarhallen

GUT und REGIONAL einfach gemacht. Slow Food kommt zu dir ins Quartier: ab März jeden Mittwoch Abend in den Vidmarhallen mit einem kleinen, feinen Mercato Slow Food.

Weiterlesen