Slow Food Bern Empfehlungen

Der Vorstand des Conviviums Bern empfiehlt folgende Adressen, die sich im Einklang mit den Zielen von Slow Food befinden.

 

Restaurant zum Löwen

Die Familie Graber arbeitet mit saisonalen Produkten aus der Region oder, im Falle von Fisch, aus schweizer Seen. Gebacken wird selber, nach alter Tradition, im eigenen Holzofen. Eine abwechslungsreiche, hochstehende Küche in angenehmer Atmosphäre zeichnet den Löwen Messen aus.Weiterlesen
Hauptstrasse 42 3254 Messen Empfohlen seit: 1. Januar 2012 Webseite: www.loewen-messen.ch

Die Familie Graber arbeitet mit saisonalen Produkten aus der Region oder, im Falle von Fisch, aus schweizer Seen. Gebacken wird selber, nach alter Tradition, im eigenen Holzofen. Eine abwechslungsreiche, hochstehende Küche in angenehmer Atmosphäre zeichnet den Löwen Messen aus.

Restaurant Zum Schloss

Der Besuch des Restaurants in den alten Mauern des Haberhuus auf dem Schlosshof von Köniz ist eine historische Reise in eine andere Zeit. Marc Nydegger und sein motiviertes junges Team verwöhnen ihre Gäste mit kreativen und leckeren Gerichten, die möglichst aus saisonalen und regionalen Produkten hergestellt werden. Serviert werden sie im gemütlichen, schlicht eingerichteten Restaurant oder – an lauen Tagen – draussen im Schlosshof.…Weiterlesen
Mühlernstrasse 9 3098 Köniz Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.zum-schloss.ch

Der Besuch des Restaurants in den alten Mauern des Haberhuus auf dem Schlosshof von Köniz ist eine historische Reise in eine andere Zeit. Marc Nydegger und sein motiviertes junges Team verwöhnen ihre Gäste mit kreativen und leckeren Gerichten, die möglichst aus saisonalen und regionalen Produkten hergestellt werden. Serviert werden sie im gemütlichen, schlicht eingerichteten Restaurant oder – an lauen Tagen – draussen im Schlosshof. Schönes Weinangebot aus den verschiedenen schweizerischen und europäischen Weinregionen.

Schüpbärg-Beizli

Das Wirtepaar Sarah und Christoph Hunziker hat das gemütliche und charmante stadtnahe Beizli am 1. Oktober 2014 übernommen und daraus in kurzer Zeit einen Treffpunkt für Gourmets gemacht. Das Konzept ist bestechend und steht völlig im Einklang mit der Slow Food-Philosophie: Solide Schweizer Küche neu und kreativ interpretiert, wenn immer möglich auf der Basis von frischen und regionalen Produkten.…Weiterlesen
Schüpbärg 134 3054 Schüpfen Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.beizli.ch

Das Wirtepaar Sarah und Christoph Hunziker hat das gemütliche und charmante stadtnahe Beizli am 1. Oktober 2014 übernommen und daraus in kurzer Zeit einen Treffpunkt für Gourmets gemacht. Das Konzept ist bestechend und steht völlig im Einklang mit der Slow Food-Philosophie: Solide Schweizer Küche neu und kreativ interpretiert, wenn immer möglich auf der Basis von frischen und regionalen Produkten. Das Weinkonzept ist darauf abgestimmt: Es gibt ausschliesslich Schweizer Weine zu einem fairen Preis.

Schuum – Berner Qualitätsbier

Die zwei Freunde und Berufsmusiker Lukas Hasler und Bali Balajew hatten nach vielen Jahren Tournée-Aktivitäten genug von schlechten, langweiligen und billigen Industrie-Bieren. So begannen sie in Küchen, Kellern und Waschküchen mit ernsthaften Bierbraupröbeleien. Vor einigen Monaten ist ihre erste professionelle Mikrobrauerei in einem Lagerraum in Bümpliz Tatsache geworden. Alle Biere werden, wie in früheren Zeiten, in traditioneller Flaschengärung hergestellt.…Weiterlesen
Stöckackerstrasse 50c 3027 Bern Empfohlen seit: 1. Dezember 2017 Webseite: www.schuum.ch

Die zwei Freunde und Berufsmusiker Lukas Hasler und Bali Balajew hatten nach vielen Jahren Tournée-Aktivitäten genug von schlechten, langweiligen und billigen Industrie-Bieren. So begannen sie in Küchen, Kellern und Waschküchen mit ernsthaften Bierbraupröbeleien. Vor einigen Monaten ist ihre erste professionelle Mikrobrauerei in einem Lagerraum in Bümpliz Tatsache geworden. Alle Biere werden, wie in früheren Zeiten, in traditioneller Flaschengärung hergestellt. So entstehen lebendige und kreative Biere aus feinen, teilweise selber gesammelten Zutaten. In bester Qualität und kleinster Menge. Grossartig!

Verein Berner Weidegans

Die drei bernischen Vereinsmitglieder verpflichten sich zu einer regionalen und nachhaltigen Gänsehaltung. Durch Fütterung mit hofeigenem Gras und Getreide sowie täglichem Auslauf erfüllen die Weidegänse höchste Ansprüche an tiergerechte Haltung und Qualität. Die strengen Produktionsrichtlinien verbieten das Stopfen/Mästen der Tiere. Fleischverkauf ab Spätherbst auf Bestellung ab Hof.Weiterlesen
Eggstrasse 10 3086 Zimmerwald Empfohlen seit: 1. Mai 2014 Webseite: www.berner-weidegans.ch

Die drei bernischen Vereinsmitglieder verpflichten sich zu einer regionalen und nachhaltigen Gänsehaltung. Durch Fütterung mit hofeigenem Gras und Getreide sowie täglichem Auslauf erfüllen die Weidegänse höchste Ansprüche an tiergerechte Haltung und Qualität. Die strengen Produktionsrichtlinien verbieten das Stopfen/Mästen der Tiere. Fleischverkauf ab Spätherbst auf Bestellung ab Hof.

Wielandleben

Thom und Salome Wieland sind aufgestellte junge Leute, die das Landleben in einer sehr symatischen und sehr kunden- und gästefreundlichen Art pflegen. Einerseits betreiben sie in Aeschau ein kleines feines Bed & Breakfast und andererseits produzieren sie auf ihrem Hof eine Vielzahl von von Produkten, angefangen bei Essg und Öl, über Salz und Zucker bis zu Schlee und Likören.…Weiterlesen
Thom und Salome Wieland Horben 770 3536 Aeschau Empfohlen seit: 1. August 2015 Webseite: www.wielandleben.ch

Thom und Salome Wieland sind aufgestellte junge Leute, die das Landleben in einer sehr symatischen und sehr kunden- und gästefreundlichen Art pflegen. Einerseits betreiben sie in Aeschau ein kleines feines Bed & Breakfast und andererseits produzieren sie auf ihrem Hof eine Vielzahl von von Produkten, angefangen bei Essg und Öl, über Salz und Zucker bis zu Schlee und Likören. Alles frisch hergestellt und im Hofladen erhältlich.

Wirtschaft zum Löwen

"Unser Fleisch hat ganz in der Nähe gewohnt, unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen" schreibt Julia Pfäffli auf ihrer Website. Sie kocht Schweizer Gerichte mit saisonalen Zutaten, die sie, wenn möglich, vom familieneigenen Bauernhof oder aus Garten umliegender Bäuerinnen bezieht. Die Pommes Frites stellt sie aus eigenen Kartoffeln selber her. Im Frühling kommen Spargeln vom eigenen Feld auf den Teller.…Weiterlesen
Julia Pfäffli 3256 Bangerten Empfohlen seit: 1. August 2015 Webseite: www.loewen-bangerten.ch

„Unser Fleisch hat ganz in der Nähe gewohnt, unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen“ schreibt Julia Pfäffli auf ihrer Website. Sie kocht Schweizer Gerichte mit saisonalen Zutaten, die sie, wenn möglich, vom familieneigenen Bauernhof oder aus Garten umliegender Bäuerinnen bezieht. Die Pommes Frites stellt sie aus eigenen Kartoffeln selber her. Im Frühling kommen Spargeln vom eigenen Feld auf den Teller. Im Sommer erntet sie die Früchte ihrer Hochstammbäume. Im Herbst serviert sie Wildspezialitäten. Im Winter metzgen sie zwei bis drei Mal eines ihrer Schweine und bereitet Blut-, Leber- und Bratwürste zu. Wer möchte, kann gar einen Baum kaufen; das macht neugierig.

Wurstart by Joller

Sandra Kieschnik und Michael Joller sind ein junges Paar, welches sich der Wursterei gewidmet hat. Angefangen als gemeinsames Hobby hat sich das Ganze zu einem kleinen Streetfood- und Cateringunternehmen namens Wurstart entwickelt. Sämtliche Kreationen werden mit viel Liebe und Leidenschaft entwickelt und hergestellt. Die Wurstdelikatessen bestehen nur aus besten saisonalen und frischen Zutaten, welche so regional wie möglich bezogen werden.…Weiterlesen
Seidenweg 30 3012 Bern Empfohlen seit: 1. April 2018 Webseite: wurstart.ch

Sandra Kieschnik und Michael Joller sind ein junges Paar, welches sich der Wursterei gewidmet hat. Angefangen als gemeinsames Hobby hat sich das Ganze zu einem kleinen Streetfood- und Cateringunternehmen namens Wurstart entwickelt. Sämtliche Kreationen werden mit viel Liebe und Leidenschaft entwickelt und hergestellt. Die Wurstdelikatessen bestehen nur aus besten saisonalen und frischen Zutaten, welche so regional wie möglich bezogen werden. Angefressen von der Geschmacksvielfalt im Darm, haben die beiden ihre Kreationen stets weiterentwickelt und neue Sorten kreiert. Produziert wird in der Metzgerei Lehmann und verkauft an einigen wenigen Standorten in der Berner Länggasse. Die Wurstkreationen werden auf Wunsch auch roh nach Hause geliefert und an Festlichkeiten und Events an ihrer mobilen Ape grilliert. Äusserst gut, sauber und fair!