Slow Food Bern Empfehlungen

Der Vorstand des Conviviums Bern empfiehlt folgende Adressen, die sich im Einklang mit den Zielen von Slow Food befinden.

 

Mein Küchenchef

Das Mein Küchenchef ist das erste Anti-Food-Waste-Restaurant der Schweiz. Mittags kocht Chefkoch Mirko Buri mit seinem motivierten jungen Team ein täglich wechselndes leckeres Tagesmenü mit selbstgemachtem Eistee à discretion für 15.—CHF (!). Verarbeitet werden meist Überschüsse oder nicht der Norm entsprechendes saisonales Gemüse aus der Region in Bioqualität. Daneben produziert der Betrieb mit dem Sous-vide-Verfahren gut haltbare Fertiggerichte, die frei von Konservierungsstoffen sind.…Weiterlesen
Restaurant und Shop Landorfstrasse 7 3098 Köniz Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: mein-kuechenchef.ch

Das Mein Küchenchef ist das erste Anti-Food-Waste-Restaurant der Schweiz. Mittags kocht Chefkoch Mirko Buri mit seinem motivierten jungen Team ein täglich wechselndes leckeres Tagesmenü mit selbstgemachtem Eistee à discretion für 15.—CHF (!). Verarbeitet werden meist Überschüsse oder nicht der Norm entsprechendes saisonales Gemüse aus der Region in Bioqualität. Daneben produziert der Betrieb mit dem Sous-vide-Verfahren gut haltbare Fertiggerichte, die frei von Konservierungsstoffen sind. Die Menus für schnelle Geniesser werden im Restaurant und Onlineshop vertrieben. Damit zeigt Mirko Buri, dass auch schneller Genuss durchaus slowfoodig sein kann.

Metzgerei Guex

Die feinen hausgemachten Wurstwaren und das regionale Fleischangebot haben diesen Metzger weit über Grenchen hinaus bekannt gemacht. Hier werden noch regelmässig Tiere von Landwirten, die sie kennen und vertrauen, geschlachtet. Nehmen Sie sich Zeit und kaufen Sie nach dem Marktbesuch am Freitagmorgen das Fleisch für den Sonntagsbraten bei der Metzgerei Guex ein. Sie werden überzeugt sein von der Qualität und der familiären Bedienung.Weiterlesen
Centralstrasse 29 2540 Grenchen Empfohlen seit: 1. August 2015 Webseite: metzgerei-guex.business.site

Die feinen hausgemachten Wurstwaren und das regionale Fleischangebot haben diesen Metzger weit über Grenchen hinaus bekannt gemacht. Hier werden noch regelmässig Tiere von Landwirten, die sie kennen und vertrauen, geschlachtet. Nehmen Sie sich Zeit und kaufen Sie nach dem Marktbesuch am Freitagmorgen das Fleisch für den Sonntagsbraten bei der Metzgerei Guex ein. Sie werden überzeugt sein von der Qualität und der familiären Bedienung.

Metzgerei Wüthrich

Jürg und Christine Wüthrich führen den 1886 gegründeten Familienbetrieb mit grosser Begeisterung und vielen innovativen Ideen. Bei der Wahl der Fleischproduzenten achten sie auf das Tierwohl, die Qualität des Futters und die kurzen Transportwege. Entsprechend lecker und weit herum beliebt sind ihre Erzeugnisse (Fleisch, Wurstwaren, Grillspezialitäten, Traiteurprodukte etc.).Weiterlesen
Jürg und Christine Wüthrich Bernstrasse 56 3072 Ostermundigen Empfohlen seit: 1. September 2015 Webseite: www.metzgereiwuethrich.ch

Jürg und Christine Wüthrich führen den 1886 gegründeten Familienbetrieb mit grosser Begeisterung und vielen innovativen Ideen. Bei der Wahl der Fleischproduzenten achten sie auf das Tierwohl, die Qualität des Futters und die kurzen Transportwege. Entsprechend lecker und weit herum beliebt sind ihre Erzeugnisse (Fleisch, Wurstwaren, Grillspezialitäten, Traiteurprodukte etc.).

Raffinessen.ch GmbH

Das Team von Raffinessen stellt unter der Leitung von Markus Lehmann hochwertige, in der Gourmetküche komponierte Gewürzmischungen mit natürlichen Aromen aus der ganzen Welt her. Sie enthalten ausschliesslich natürliche Zutaten von bester Herkunft und Qualität und kommen ohne Geschmacksverstärker oder andere künstliche Zusatzstoffe aus. Die Gewürze werden in der Schweiz in kleinen Chargen gemischt und in einer geschützten Werkstätte für benachteiligte Menschen von Hand abgefüllt und verpackt.…Weiterlesen
Wasserwerkgasse 3 3011 Bern Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.raffinessen.ch

Das Team von Raffinessen stellt unter der Leitung von Markus Lehmann hochwertige, in der Gourmetküche komponierte Gewürzmischungen mit natürlichen Aromen aus der ganzen Welt her. Sie enthalten ausschliesslich natürliche Zutaten von bester Herkunft und Qualität und kommen ohne Geschmacksverstärker oder andere künstliche Zusatzstoffe aus. Die Gewürze werden in der Schweiz in kleinen Chargen gemischt und in einer geschützten Werkstätte für benachteiligte Menschen von Hand abgefüllt und verpackt. Das raffinierte Konzept zeigt, wie einfach man mit der richtigen Gewürzmischung hochwertige und gesunde Gerichte zubereiten kann. Einfach kochen auf hohem Niveau statt Fastfood!

Restaurant Bözingenberg

Die Sicht von der Terrasse vom Restaurant Bözingenberg, auf der ersten Jurahöhe oberhalb Biel auf 930 m ü. M. gelegen, ist in jeder Jahreszeit atemberaubend. Aber auch die Küche von Roland Kilian lohnt die Reise. Hier finden Ausflügler und Wanderer die einfachen, schmackhaften Gerichte, die sie in einem Bergrestaurant erwarten (z. B. Fondue aus Jurakäse und Bielerseewein).…Weiterlesen
Bözingenbergstrasse 123 2504 Biel-Bienne Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.boezingenberg.ch

Die Sicht von der Terrasse vom Restaurant Bözingenberg, auf der ersten Jurahöhe oberhalb Biel auf 930 m ü. M. gelegen, ist in jeder Jahreszeit atemberaubend. Aber auch die Küche von Roland Kilian lohnt die Reise. Hier finden Ausflügler und Wanderer die einfachen, schmackhaften Gerichte, die sie in einem Bergrestaurant erwarten (z. B. Fondue aus Jurakäse und Bielerseewein). Roland Kilian hat aber auch den Gourmets etwas zu bieten: Mit seiner ausgesprochen regionalen Frischprodukte-Küche setzt er traditionelle Gerichte gekonnt und kreativ um (z. B. Bouillabaisse aus Bielerseefischen).

Restaurant Gheimtipp – der Essbahnhof

Der Essbahnhof wurde eingerichtet in einem liebevoll restaurierten Bahnhof von 1870 an der stillgelegten Bahnlinie Büren a. A. – Solothurn. Nicht nur der Ort und das Ambiente sind aussergewöhnlich, auch das Essen ist eine Reise wert. Die hochmotivierten Gastronomen Steven Moy und Beat Wyss setzen konsequent auf lokale und saisonale Produkte, die sie zu kreativen Gerichten verarbeiten und ihre Gäste damit glücklich machen.…Weiterlesen
Alte Bahnhofstrasse 28 3297 Leuzigen Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.gheimtipp.ch

Der Essbahnhof wurde eingerichtet in einem liebevoll restaurierten Bahnhof von 1870 an der stillgelegten Bahnlinie Büren a. A. – Solothurn. Nicht nur der Ort und das Ambiente sind aussergewöhnlich, auch das Essen ist eine Reise wert. Die hochmotivierten Gastronomen Steven Moy und Beat Wyss setzen konsequent auf lokale und saisonale Produkte, die sie zu kreativen Gerichten verarbeiten und ihre Gäste damit glücklich machen. Im hübschen Weinkeller wartet eine kleine, aber stimmige Anzahl guter Tropfen darauf, die leckeren Gerichte zu begleiten. Und wem die späte Heimreise zu mühsam wird, kann in einem der vier stimmig eingerichteten Hotelzimmer übernachten.

Restaurant Moment

Die beiden jungen Gastronomen Sven Stauffer und Florian Stalder haben ihr Lokal im ehemaligen „Les Terroirs“ im Herzen der Altstadt von Bern eröffnet. Die beiden Köche teilen die Leidenschaft für das gastronomische Handwerk, das auf einer saisonalen Küche mit regionalen Produkten aufbaut. Dies spiegelt sich in den täglich wechselnden Mittagsmenüs und der regelmässig erneuerten, relativ kleinen, aber feinen Menükarte wieder.…Weiterlesen
Postgasse 49/Gerechtigkeitsgasse 56 3011 Bern Empfohlen seit: 1. März 2017 Webseite: www.moment-bern.ch

Die beiden jungen Gastronomen Sven Stauffer und Florian Stalder haben ihr Lokal im ehemaligen „Les Terroirs“ im Herzen der Altstadt von Bern eröffnet. Die beiden Köche teilen die Leidenschaft für das gastronomische Handwerk, das auf einer saisonalen Küche mit regionalen Produkten aufbaut. Dies spiegelt sich in den täglich wechselnden Mittagsmenüs und der regelmässig erneuerten, relativ kleinen, aber feinen Menükarte wieder. Begleitet werden die exzellenten Gerichte von sorgfältig ausgewählten Weinen, mit einem beachtlichen Angebot an spannenden Bio-Naturweinen („Orangewine“).

Restaurant Platanenhof

Adrian Baumgartner verwöhnt seine Gäste mit traditionellen Gerichten, modern interpretiert und mit grosser Liebe zum Detail präsentiert. Hier wird marktfrisch, saisonal und mit viel Phantasie gekocht. Sonja Aeschbacher sorgt mit ihrem Serviceteam charmant und gekonnt dafür, dass man sich im Platanenhof einfach wohl fühlt. Wer einmal hier gegessen hat, kommt immer wieder.Weiterlesen
Ersigenstrasse 13 3422 Kirchberg Empfohlen seit: 1. August 2014 Webseite: www.restaurant-platanenhof.ch

Adrian Baumgartner verwöhnt seine Gäste mit traditionellen Gerichten, modern interpretiert und mit grosser Liebe zum Detail präsentiert. Hier wird marktfrisch, saisonal und mit viel Phantasie gekocht. Sonja Aeschbacher sorgt mit ihrem Serviceteam charmant und gekonnt dafür, dass man sich im Platanenhof einfach wohl fühlt. Wer einmal hier gegessen hat, kommt immer wieder.

Restaurant Schöngrün

Das stimmige Gourmetrestaurant Schöngrün steht im Einklang mit der Philosophie von Slow Food: Bevorzugt kochen sie dort mit regionalen und saisonalen Produkten kreative Gerichte, die ihre Wurzeln in der traditionellen Alpenküche haben. Der Chefkoch Simon Sommer und sein junges Kochteam beweisen, dass es auch in der gehobenen Gastronomie möglich ist, ohne Luxusprodukte wie beispielsweise Hummer und edlen Meerfisch zu punkten.Weiterlesen
Monument im Fruchtland 1 3006 Bern Empfohlen seit: 1. April 2016 Webseite: www.restaurants-schoengruen.ch

Das stimmige Gourmetrestaurant Schöngrün steht im Einklang mit der Philosophie von Slow Food: Bevorzugt kochen sie dort mit regionalen und saisonalen Produkten kreative Gerichte, die ihre Wurzeln in der traditionellen Alpenküche haben. Der Chefkoch Simon Sommer und sein junges Kochteam beweisen, dass es auch in der gehobenen Gastronomie möglich ist, ohne Luxusprodukte wie beispielsweise Hummer und edlen Meerfisch zu punkten.

Restaurant Zimmermania

Das Zimmermania an der lauschigen Brunngasse gibt es unter diesem Namen seit 1842. Es ist inzwischen zur kulinarischen Institution im Herzen der Berner Altstadt geworden. Hier kommen die Liebhaber der französischen Brasserieküche in einem stimmigen Ambiente auf ihre Rechnung. Die charmante Janine Mangiantini und ihr kompetentes Team verwöhnen ihre Gäste mit klassischen Brasseriegerichten, die wenn möglich aus frischen und regionalen Produkten kreiert werden.…Weiterlesen
Brunngasse 19 3011 Bern Webseite: zimmermania.ch

Das Zimmermania an der lauschigen Brunngasse gibt es unter diesem Namen seit 1842. Es ist inzwischen zur kulinarischen Institution im Herzen der Berner Altstadt geworden. Hier kommen die Liebhaber der französischen Brasserieküche in einem stimmigen Ambiente auf ihre Rechnung. Die charmante Janine Mangiantini und ihr kompetentes Team verwöhnen ihre Gäste mit klassischen Brasseriegerichten, die wenn möglich aus frischen und regionalen Produkten kreiert werden. Besonders erfreulich sind aus Sicht der Liebhaber der „Nose-to-Tail-Philosophie“ die im Zimmermania angebotenen zahlreichen Gerichte aus Fleisch, das leider nur noch selten auf Menukarten zu finden ist, wie zum Beispiel Zunge, Backen, Nieren, Leber, Kalbskopf etc..