Biohof Wydimatt am Mercato Slow Food

Am Anfang war bei Ursina und Stephan der Traum vom eigenen Hof. Selber überzeugt davon, dass der Genuss viel mit der Herkunft des Essens, den guten biologischen Rohprodukten und den Menschen dahinter zu tun hat, fingen sie an, ihr eigenes gfrornigs Joghurt herzustellen. joli mont manufaktur war geboren und mit ihm eine grosse Fangemeinde, welche regelmässig vor dem mobilen Stand Schlange steht. 

Der Nachfrage entsprechend hat sich die Manufaktur rasch zu einem Catering- und Produktionsbetrieb entwickelt. Und seit 2015 leben die Beiden ihre erfolgreiche Philosophie nun auch auf dem eigenen Biohof Wydimatt aus. Zusammen mit einer Herde Räthischem Grauvieh und Weideschweinchen.

Sie leben Slow Food durch und durch. Diesen Mittwoch zu Gast am Mercato Slow Food mit Fleisch, Würsten, Trockenfleisch (und wenn wir Glück haben, evtl. noch mit anderen Leckereien ab Hof😉). Sicher auch ein guter Grund, sich bei einem Aperitivo Zeit zu nehmen und mehr von ihrer spannender Geschichte zu erfahren. 

www.joli-mont.ch/standorte/biohof-wydimatt