Giuseppe Giordana am Mercato Slow Food

In Monteforte, im Nationalpark des Cilento, bewirtschaftet und kultiviert Giuseppe Giardono Jahrhundert alte Oliven- und weisse Feigenbäume. Seit längerem sesshaft in Bern, liegt es ihm am Herzen, seine Heimat, die Traditionen, das Verständnis vom Leben im Einklang der Natur und die daraus resultierenden hervorragenden Produkte den Menschen wieder näher zu bringen. Entweder verbringt man mit Peppe gleich vor Ort eindrucksvolle Tage bei der Olivenernte, bäckt Brot mit alten Weizensorten und Sauerteig und staunt, wieviele Presidi Slow Food rund um die Gegend zu finden sind, oder man lässt sich am Mercato am Mittwoch vom 6.März schon mal in Gedanken nach Cilento versetzen. 

Giuseppe wird samt Olivenöl, Fichi secchi und Sauerteig Focaccia anwesend sein. 
Cos’altro ci vuole? 

Peppe Giordano
Allmendstrasse 17 
3014 Bern

www.peppegiordano.ch