Nachlese: Genuss auf dem Lande

Die Wirtschaft Zum Löwen in Bangerten ist weitherum bekannt für seine frische, regionale und saisonale Küche und zählt bereits seit mehreren Jahren zu den empfohlenen Adressen von Slow Food Bern. Grund genug, dieses Restaurant im Rahmen eines gemeinsamen Essens unseren Mitgliedern und Freunden vorzustellen.

Nach regnerischen und kühlen Tagen zeigte sich das Wetter an diesem Abend von seiner besten Seite. Und es war gut so, konnten wir dadurch das Apéro auf der schönen Terrasse des Löwen Bangerten geniessen. Das Wetter war auch hervorragend geeignet, um mit Hans Pfäffli, Vater der Köchin und Inhaberin vom Löwen, das Feld zu besichtigen, von dem wir später die Spargeln geniessen konnten. Frei nach dem hauseigenen Motto: «Unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen».

Das anschliessende 4-gängige Menü genossen wir in der gemütlichen Gaststube des Löwen. Es war ein Fest! Die einzelnen Gänge waren kreativ und mit viel Liebe, grossartigem Handwerk und tadellosen Zutaten – selbstverständlich durchgehend regional und saisonal – zubereitet. Das Servicepersonal sorgte dafür, dass wir uns wohl fühlten. Julia Pfäffli und ihr Team haben an diesem Abend Grossartiges geleistet. Wir sind überzeugt, dass einige von uns den Löwen in Bangerten nun regelmässig besuchen werden – falls sie dies nicht schon längst tun.