«

»

Veranstaltung drucken

Walliser Rebbergwanderung und Brisolée-Essen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
28.10.17
Ganzer Tag


Wir geniessen eine schöne und gemütliche Herbstwanderung durch die Walliser Rebberge, inkl. einem schmackhaften, traditionellen Brisolée-Essen mit natürlichen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln.

Im Herbst wird lustvoll einer alten Walliser Tradition gefrönt, die immer auch willkommener Anlass zum fröhlichen Ausgehen in Gesellschaft ist: Brisolée.

Ab Ende September, anfangs Oktober wird zu gerösteten Kastanien und herzhaftem Walliser Roggenbrot verschiedene Alpkäse mit Sauser und „vin nouveau“ (junger, noch nicht ganz vergorener Wein) serviert. Dazu gehören auch Trauben, Äpfel und bei der Royal-Variante feines Walliser Trockenfleisch, Rohschinken und Speck. Zum Dessert gibt es in der Regel Apfelkuchen. Während Schweizer Spezialitäten wie Fondue oder Raclette ihren Siegeszug durch die Welt antraten, ist das Brisolée zwar weniger bekannt, aber dennoch ein Genuss für die Sinne! Brisolée ist nicht nur ein sehr regionales Gericht, sondern durch die Hauptzutat Kastanie sowie den „vin nouveau“ sehr saisonal und nur im Herbst in verschiedenen Walliser Restaurants anzutreffen. Das Brisolée ist eine echte Walliser Spezialität und wird nicht nur in einfachen Bistros serviert sondern auch in guten Gourmet-Restaurants.

Das Brisolée wurde im Wallis von den Feldarbeitern am Ende der Sommersaison und zur Weinlese traditionell als festliche Mahlzeit zubereitet. Die Bauern verwendeten einfach die Produkte, die sie selbst ernten oder produzieren konnten.

Schönwetterprogramm:

Individuelle Anreise nach Sion/Sitten (Wallis)

10.00 Uhr        Eintreffen der Teilnehmenden am Bahnhof in Sitten

10.15 Uhr        gemütlicher Spaziergang durch die sittener Altstadt Richtung Grand-Pont und anschliessend Einstieg zur Suonenwanderung „Bisses de Clavau“ von Sion nach St. Léonard

11.00 Uhr        Rebberg-Apéro bei der „Guérite Brûlfer“ und Degustation von einem Glas Walliserwein inkl. Hobelkäse

13.00 Uhr        Eintreffen im Restaurant „La Marenda“ in Uvrier und gemeinsames Brisolée-Essen

15.30 Uhr        Individuelle Rückreise

 

Schlechtwetterprogramm:

Individuelle Anreise nach St. Léonard (Wallis)

11.30 Uhr        Eintreffen in St. Léonard und Besichtigung des unterirdischen Sees

13.00 Uhr        Eintreffen im Restaurant „La Marenda“ in Uvrier und gemeinsames Brisolée-Essen

15.30 Uhr        Individuelle Rückreise

 

Die Teilnehmenden werden über die gewählte Variante per E-Mail informiert.

Preis Slow-Food-Mitglieder: CHF 70.00
Preis Nicht-Mitglieder: CHF 80.00
Die individuelle An- und Rückreise ist nicht im Preis inbegriffen.

Verbindliche Anmeldung bis 21. Oktober 2017 online.
Der Anlass wird nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt. Die Platzzahl ist beschränkt.

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglied Slow Food CHF70.00
Nicht-Mitglied CHF80.00


Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Vertragsbedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.slowfoodbern.ch/?event=brisolee-essen-in-uvrier-vs